Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 22.1.2008
Erwachsenen-Ticket verteuert sich auf 150 Kronen (etwa 5,70 Euro)

Prag - Die Teuerungswelle macht im neuen Jahr nicht einmal vor dem Prager Zoo Halt.

Grund sind vor allem die höheren Betriebskosten und eine Senkung der Subventionen des Prager Magistrats, wie der Zoo mitteilt.

Erwachsene zahlen ab dem 1. Januar 150 CZK, Kinder und Schüler bzw. Studenten 100 CZK, eine Familie mit zwei Kindern 450 CZK. Das Jahresabo bleibt jedoch unverändert: 500 CZK pro Erwachsenen, 1200 CZK pro Familie.

Mit den Einnahmen aus dem höheren Eintrittsgeld möchte der Zoo seine Dienstleistungen verbessern: Dazu gehören eine Verbesserung der Verkehrssituation in Prag-Troja, eine geringere Parkgebühr sowie Freifahrten mit der Seilbahn im Zoo für Kinder.

Der Prager Zoo ist der größte Zoo in Tschechien und mit einer Fläche von 57 Hektar noch deutlich größer als der Berliner Zoo (35 Hektar). Im Park leben momentan rund 1600 Tiere von mehr als 378 Arten in verschiedenen Anlagen und Gebäuden.

Zu den Besuchermagneten des Zoos zählen Elefanten, Raubkatzen (Sibirische Tiger, Asiatische Löwen, Amurleoparden, Nebelparder und Geparde), Eurasische Wölfe und Eisbären. Echte Stars sind jedoch die Gorillas samt ihrem in den Jahren 2005 (Moja) und 2007 (Tatu) geborenem Nachwuchs, für die eigens eine Webcam eingerichtet wurde. (nk/gp)

Themen: Prager Zoo
hashtags:

Seitenblick

www.bauernhof.czwww.bauernhof.cz | Unterkünfte, Pensionen
Auf dem Gelände eines Bauernhofs im böhmischen Bäderdreieck hat der Besitzer mit viel Liebe zum Detail ein Gästehaus entstehen lassen, in dem man die vorzüglichen Speisen der klassischen böhmischen Küche genießen und in komfortablen Appartements übernachten kann.
www.brezina.czwww.brezina.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Berghotel Flora befindet sich in dem wunderschönen Tal des Flüsschens Jizerka, in dem berühmten Erholungsgebiet von Dolní Mísecky im Nationalpark des Riesengebirges.

Auch interessant