Videos

Videos

Rubrik: Gesellschaft | Veröffentlicht am: 24.11.2013

Prag - Offizieller Videoclip zur Propagierung des 5. Jahrgangs der Kür des Negativpreises "Sexistické prasátečko", der von Redakteuren der Webseite Markething.cz und Studierenden der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Karlsuniversität in Prag ins Leben gerufen wurde.

Im Rahmen des Wettbewerbs kann die Öffentlichkeit Beispiele für Sexismus in der Werbung (zum Beispiel in Form von Fotos oder Videos) einreichen und über die Kandidaten für das "Sexistische Schweinchen des Jahres" schließlich auch abstimmen.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 99 Beispiele für sexistische Werbung vorgeschlagen - mehr als in den Jahren zuvor. Die Preisverleihung erfolgt in drei Kategorien: 1. Stereotypen und sprachlicher Sexismus. 2. Fragmentierung oder Ohne Kopf. 3. Objektivierung oder Zeige alles.

Bitte achten Sie in dem Film übrigens ganz besonders auf die Socken, um die geht es hier nämlich. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Werbung, Sexismus, Sexistické prasátečko

Prag - Die Inszenierung kombiniert Theater und zeitgenössischen Tanz und bringt den Zuschauern das Leben und Schicksal des bedeutenden Pioniers der Fotografie Eadweard Muybridge näher.

Sein... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.amadito.comwww.amadito.com | Einkaufen, Buchhandlungen
Der Kinderbuchladen hält eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern in Deutsch, Englisch und Französisch bereit. Hier finden zudem regelmäßig Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen statt, wie zum Beispiel Vorlesestunden, Bastelnachmittage oder deutschsprachige Kurse für Kinder.
www.sbirej-toner.czwww.sbirej-toner.cz | Gesellschaft
Sbírej-toner.cz ist ein ökologisch-wohltätiges Projekt der Bürgervereinigung AKTIPO: Durch das Sammeln und anschließende Recyceln von leeren Druckerkartuschen werden Werte erhalten, die Umwelt geschont und vor allem ausgewählte Kinderheime und soziale Einrichtungen für Behinderte finanziell unterstützt.