Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Sport | 3.5.2014
Nach Sotschi stehen nun Eishockey-WM und Fußball-Weltmeisterschaft auf dem Programm

Prag - Für die drei großen tschechischen Anbieter von Sportwetten, Tipsport, Sázka und Fortuna, verspricht das Jahr 2014 ein außerordentlich gutes, weil besonders ereignisreiches Jahr zu werden.

So meldet der Sportwettenanbieter Fortuna für das erste Quartal 2014 bereits einen Umsatz von 165,9 Millionen Euro, was einer Steigerung um 17,5 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres bedeutet.

Nach den Olympischen Winterspielen in Sotschi steht ab dem 9. Mai die Eishockey-WM im weißrussischen Minsk an, gefolgt von dem Top-Ereignis schlechthin, nämlich der Fußball-WM in Brasilien.

Ladislav Pavlis, der leitende Buchmacher bei Tipsport, erwartete vor den Winterspielen in Sotschi, dass der Umsatz des Unternehmens mit Wetten bei den diesjährigen Olympischen Winterspielen etwa doppelt so groß sein würde wie vor vier Jahren in Vancouver, und etwa 360 Millionen Kronen erreichen würde.

Internet und mobile Anwendungen mit starken Zuwachsraten

Bei der Fußball-Europameisterschaft vor zwei Jahren machte das Unternehmen einen Umsatz von 500 Millionen Kronen. "Es ist nur schade, dass die tschechische Nationalmannschaft sich nicht für die WM qualifiziert hat. Wenn die Unsrigen dabei sind, steigert das das gesamte Interesse an der Weltmeisterschaft noch deutlich. Dann schauen auch Leute Fußball, die sich normalerweise nicht besonders für den Sport interessieren und ebenso kommen dann auch die Sonntagswettteilnehmer", so Pavlis. Gerade Gelegenheitswettteilnehmer und Einsteiger sind dabei eine stark umworbene Zielgruppe, für welche die Wettanbieter verschiedenste Boni bereithalten.

Hinter dem starken Umsatzanstieg stehen dabei nach Auskunft von Unternehmensvertretern vor allem steigende Umsätze im Internet. Das Volumen der über mobile Geräte abgegebenen Wetten erreichte im vergangenen Jahr bei Tipsport Steigerungsraten im zweistelligen Prozentbereich. Der Trend geht dabei ganz besonders zu Live-Wetten, bei denen noch während der begonnenen Eishockey- oder Fußballspiele Tipps abgegeben werden können, die den tatsächlichen Spielverlauf reflektieren.

Orientierung im Dschungel der gerade international kaum noch überschaubaren Zahl der Sportwettenanbieter bieten inzwischen Portale, auf den Erfahrungen ausgetauscht werden und Redaktionen die Dienste und Angebote der jeweiligen Anbieter vergleichen.

Die Winterspiele in Sotschi waren dabei nicht nur für die tschechischen Wettbüros rekordmäßig. Auch aus Sicht des tschechischen Sports war Sotschi ein voller Erfolg: Insgesamt acht Medaillen erkämpften die Athleten (zwei goldene, vier silberne und zwei bronzene). Das ist das bisher beste Ergebnis eines tschechischen Olympiateams bei Olympischen Winterspielen. Nun richten sich die nächsten Medaillenhoffnungen auf die Eishockey-WM und das Team um Altstar Jaromír Jágr. (dap)

Themen: Eishockey-WM, Fußball-WM

Auch interessant