Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 18.6.2014
Verbrannte Leiche im Klánovický les: Kein Zusammenhang mit Serienmorden an Prager Taxifahrern?

Prag - Am Samstagvormittag fanden Spaziergänger im Waldgebiet Klánovicky les am östlichen Stadtrand von Prag eine verbrannte männliche Leiche.

Vor Ort konnten die herbeigerufenen Ermittler der Kriminalpolizei zunächst keine Angaben zur genauen Todesursache machen. Wie ein Sprecher der Prager Kriminalpolizei gestern mitteilte, hat die gerichtsmedizinische Untersuchung inzwischen Klarheit gebracht: Der Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens.

Weitere Informationen zur Todesursache wollte die Polizei unter Verweis auf die laufenden Ermittlungen jedoch nicht veröffentlichen. Ebenfalls machte die Polizei keine Angaben zu dem möglichen Motiv für das Verbrechen.

Bei dem Mordopfer handelt es um einen 33-jährigen Mann (Foto), der am Mittwoch, den 11. Juni zwischen 9 und 10 Uhr vormittags von Prag-Stodůlky aus in das Forstgebiet Klánovice aufgebrochen war. Dort wollte er mithilfe eines Minensuchgeräts auf Schatzsuche gehen. Als er nicht wie angekündigt am Nachmittag wieder zurückkam, wurde er am Freitag, den 13. Juni von seiner Familie als vermisst gemeldet.

Die Ermittler hoffen bei der Aufklärung des Verbrechens nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere suchen sie Zeugen, die den Mann am 11. Juni in Stodůlky oder später im Naturschutzgebiet Klánovice gesehen, oder aber in dem Waldgebiet ungewöhnliche Beobachtungen gemacht haben.

Vor dem Hintergrund der weiterhin unaufgeklärten Serienmorde an Prager Taxifahrern sowie dem Mord an einer Rentnerin am helllichten Tag in einer Straßenbahn, verdient folgende Erklärung des Prager Polizeisprechers Tomáš Hulan besondere Beachtung: "Es ist wichtig zu erwähnen, dass auf der Grundlage der konkreten Erkenntnisse eindeutig konstatiert werden kann, dass dieser Fall nichts gemeinsam hat mit früher untersuchten ähnlichen Fällen, noch mit Fällen, in denen derzeit ermittelt wird." (nk)

Bildnachweis:
Policie ČR
Themen: Prager Taximorde, Polizeiberichte, Leichenfund im Klánovický les, Lokales, Prag

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 22.12.2016
Mordserie im Frühjahr 2014 verbreitete lange Zeit Angst unter Prager Taxifahrern
Themen: Prager Taximorde, Taxifahrer, Lokales, Justiz, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama, Kriminalität | 26.05.2016
Last des Gewissens: Mutmaßlicher Täter stellt sich nach mehr als zwei Jahren der Polizei
Themen: Mord in Tram Nr. 17, Prager Taximorde, Mordfälle, Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 4.11.2015
Mordserie fielen im vergangenen Jahr mindestens drei Taxifahrer in Prag zum Opfer
Themen: Prager Taximorde, Taxifahrer, Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 3.07.2014
Anonymer Spender lobt Belohnung von 100.000 Kronen aus
Themen: Prager Taximorde, Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 28.05.2014
Transportierte der Serienmörder nach der Tat noch ahnungslose Fahrgäste im Taxi eines der Opfer?
Themen: Prager Taximorde, Taxifahrer, Lokales, Prag

Seitenblick

www.historic-centre-apartments-prague.comwww.historic-centre-apartments-prague.com | Unterkünfte, Appartements, Ferienwohnungen
Die Appartements befinden sich direkt in der Prager Altstadt entlang des historischen Königswegs, unweit von Karlsbrücke und Altstädter Ring, und bieten komfortable Unterkunft zu erschwinglichen Preisen im Zentrum der tschechischen Hauptstadt.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant