Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 21.1.2007
Nach gewonnener Vertrauensabstimmung: Topolánek will Marek Dalík ins Regierungsamt beförder

Prag - Der umstrittene Berater von Mirek Topolánek, Marek Dalík, soll in die Riege bezahlter Mitarbeiter des Premiers aufsteigen. Dies sagte der Premier und ODS-Vorsitzende am Sonntag in der Diskussionssendung "Otázky Václava Moravce" des Tschechischen Fernsehens (ČT).

Welche genaue Funktion Dalík bekommen werde und ob er gar Chef des Beraterstabs im Regierungsamt werden wird, ließ Topolánek offen.

Dass Dalík mit einem Posten im Regierungsamt rechnet, ging auch schon aus einem Online-Chat mit Lesern des Online-Dienstes Novinky.cz (Prag) hervor. Vor einer Woche hatte Dalík auf die Frage, von wem er bezahlt werde geantwortet: "Ich wurde von der ODS bezahlt und falls die Regierung das Vertrauen erhält, werde ich vom Regierungsamt bezahlt."

Graue Eminenz...

Marek Dalík hatte bisher mit Topolánek auf informeller Basis zusammengearbeitet. Topolánek trat in der TV-Sendung zugleich Spekulationen entgegen, wonach Dalík einen zu großen Einfluss auf Entscheidungen des Premiers haben könnte. "Wenn ich wirklich so auf seine Ratschläge hören würde, wie es manchmal behauptet wird –dann hätte ich bedeutend weniger Probleme."

Topoláneks Zusammenarbeit mit Marek Dalík war unlängst auch von einer Plakatkampagne thematisiert worden: Der Premier war auf großflächigen Plakaten als kleiner Junge "Mireček" abgebildet, der von Dalík an die Hand genommen "in die richtige Richtung" geführt wird. Topolánek sagte dazu, dass er zwar über solche Sachen lachen könne, er sie aber als verletzend empfinde. Seiner Meinung nach werde Dalík dämonisiert.

...und "Menschenfischer"?

Dalík hatte zuletzt Ende November vergangenen Jahres für Schlagzeilen gesorgt wegen einem Gespräch, das er mit Reportern von der Tageszeitung Mladá fronta Dnes geführt hatte und das diese mit versteckter Kamera aufgezeichnet und später veröffentlicht hatten. Dalík hatte in dem Gespräch gesagt, dass die ODS die Verhandlungen über die Regierungsbildung mit der ČSSD nur zum Schein führe und in Wirklichkeit versuche, einige ČSSD-Abgeordnete "zu angeln", also auf die Seite der ODS zu ziehen.

Im Hinblick auf die Tatsache, dass die Regierung Topolánek die Vertrauensabstimmung in der Abgeordnetenkammer am Freitag nur gewinnen konnte, weil zwei sozialdemokratische Abweichler sich der Stimmabgabe enthielten, sprechen Vertreter der ČSSD daher von der Umsetzung von "Dalíks Drehbuch". (nk)

Themen: Marek Dalík, Regierungsbildung, Vertrauensabstimmung

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant