Prag |

Sonntag, 7. September 2014 bis Montag, 22. September 2014

Dvořákova Praha 2014

Internationales Dvořák-Musikfestival in Prag

Prag - Das Prager Dvořák-Festival ist eine Verbeugung vor dem weltbekannten tschechischen Komponisten. Herausragende Künstler, Dirigenten, Orchester und Kammerensembles präsentieren die Werke Antonín Dvořáks vor internationalem Publikum in der tschechischen Hauptstadt. <--break->

Das Festival ist zwar jung, trotzdem gehört es zu den meist besuchten Festspielen seiner Art in Tschechien. In den Jahren 2008 bis 2013 führte es nach Angaben der Veranstalter insgesamt 109 Konzerte auf und zog mehr als 80.000 Besucher in die Konzertsäle.

Aus dem deutschsprachigen Ausland sind in diesem Jahr das Kammerorchester Wien – Berlin (11. September) und das Concerto Köln (14. September) zu Gast in Prag.

Beim Abschlusskonzert am 22. September dirigiert Zubin Mehta das Israel Philharmonic Orchestra. (nk)

Weitere Infos: www.dvorakovapraha.cz
Autor: Niels Köhler

Heute in Prag und Tschechien

Mo

12

Prag - Zugegeben, der höchsten tschechischen Fußballklasse fehlt es nicht nur an einem...

Prag - Der imposante Veitsdom auf der Prager Burg ist das größte Kirchengebäude Tschechiens und...

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Plzeň/Prag - In Pilsen findet der beliebte Weihnachtsmarkt traditionell auf dem zentralen Platz...

Cheb/Prag - Der Weihnachtsmarkt auf dem zentralen Marktplatz des westböhmischen Städtchens Eger...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Dvořákova Praha 2014

Sonntag, 7. September 2014 bis Montag, 22. September 2014

Veranstaltungsort

Auch interessant

Veranstaltungsorte

150