Bohem Prague Hotel

Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Leute | 31.10.2007
Landkreis will den betroffenen Familien jeweils 100.000 Kronen auszahlen

Třebíč/Prag - Die Eltern der beiden in der Geburtsklinik vertauschten Mädchen erhalten jeweils 100.000 Kronen (etwa 3500 Euro) Entschädigung vom Landkreis. Einen entsprechenden Beschluss fasste gestern die Kreisversammlung der Vysočina.

Die Schecks überreichte den beiden betroffenen Familien am Mittwoch bereits der Hauptmann des Bezirks Vysočina, Miloš Vystrčil, berichtete die Nachrichtenagentur ČTK (Prag).

Die Kreisversammlung der Vysočina entschied gestern außerdem, dass der Leiter der für die tragische Verwechslung verantwortlichen Klinik, Petr Mayer, weiterhin im Amt bleibt. Mayer wird lediglich durch eine Gehaltskürzung bestraft.

Die beiden betroffenen Familien begrüßten die Entscheidung über eine Entschädigungszahlung. "Ich gehe wegen dieser Angelegenheit nicht zur Arbeit, und die Ersparnisse werden langsam weniger", so Libor Broža, Vater eines der vertauschten Mädchen.

Die Eltern kritisierten allerdings den Entschluss, Mayer im Amt zu belassen.

Noch haben die beiden Familien den "Rücktausch" der Kinder nicht vollzogen. Sie bemühen sich derzeit, so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen, um sich aneinander zu gewöhnen. Die Eltern wollen außerdem vor Gericht ziehen, um von dem Krankenhaus Schmerzensgeld zu erstreiten. (nk/gp)

Themen: vertauschte Babys, Třebíč

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Leute | 3.12.2007
Heutiger "Rücktausch" soll endgültig sein - Psychologe betreut die Familien weiterhin
Themen: vertauschte Babys, Třebíč
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Leute | 9.10.2007
Krankenhaus entschuldigt sich bei den Eltern, Polizei intensiviert Ermittlungen
Themen: vertauschte Babys, Třebíč
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Leute | 5.10.2007
Familie unter Schock - Großmutter erlitt Zusammenbruch
Themen: vertauschte Babys, Třebíč
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 4.10.2007
Irrtum stellte sich erst nach 10 Monaten heraus - Kinder sollen zurückgetauscht werden
Themen: vertauschte Babys

Seitenblick

www.schloss-trest.comwww.schloss-trest.com | Unterkünfte, Hotels
Das repräsentative Konferenzzentrum liegt etwa 19 Kilometer von Jihlava entfernt, der Bezirksstadt der Vysočina. Die Unterkunftskapazitäten und Räumlichkeiten sind nicht nur für Konferenzen und Bildungsaufenthalte geeignet, sondern auch für den Sommer- und Winterurlaub sowie die Ausrichtung von gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant