Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 25.11.2009
Premier Fischer will drei Minister austauschen

Prag - In Tschechien steht die Umbesetzung von drei Ministerien des Übergangskabinetts unter Jan Fischer bevor.

Ausgewechselt werden die Chefs des Umwelt- und Europaressorts sowie der Vorsitzende des Legislativrats der Regierung, wie das Regierungsamt am Mittwoch in Prag erklärte.

Ministerpräsident Fischer will die Namen seiner neuen Kabinettskollegen nach Gesprächen mit Vertretern der Demokratischen Bürgerpartei (ODS) und der Sozialdemokraten am morgigen Donnerstag bekannt geben.

Fest steht bislang, dass der Jurist Pavel Zářecký Vorsitzender des Legislaturrats wird. Als weitgehend sicher gilt auch der Wechsel des bisherigen stellvertretenden Umweltministers an die Leitung des Ressorts.

Unklar war zuletzt noch die Besetzung des Europaministeriums, dessen bisheriger Leiter, Štefan Füle, nächster Europäischer Kommissar für Tschechien werden soll. Was diese Personalie betrifft, waren in einigen tschechischen Medien am Mittwoch Spekulationen aufgetaucht, wonach der gegenwärtige Botschafter in Australien, Juraj Chmela, der aussichtsreichste Kandidat sei. (gp)

Themen: tschechische Regierung, Jan Fischer

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant