Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 21.1.2018
Unter den Toten ist auch ein junger Deutscher

Prag - Wie die tschechische Polizei am Sonntag mitteilt, hat sich die Zahl der Opfer des gestrigen Hotelbrands in Prag auf vier erhöht.

Zwei schwerverletzte Frauen, deren Identität noch nicht bekannt ist, seien im Krankenhaus gestorben, so Polizeisprecher Jan Daněk.

Noch am Brandort zu Tode gekommen waren ein junger Deutscher (Jahrgang 1996) und eine Südkoreanerin (Jahrgang 1997), verletzt wurden neun Menschen.

Zu den stationär im Krankenhaus behandelten Verletzten gehören drei Holländer, ein Türke und eine Franzose.

Der Brand im Hotel Eurostars David im Prager Stadtzentrum wurde am Samstag kurz nach 18 Uhr gemeldet. Nach Angaben eines Sprechers der Prager Feuerwehr war der Brand in dem aus dem Jahr 1884 stammenden Gebäude "sehr intensiv" gewesen. Über das zentrale Treppenhaus (Foto) habe sich zudem der Rauch sehr schnell ausgebreitet und so die Orientierung erschwert. 

Die genaue Brandursache ist bislang unklar, die Polizei ermittelt. Ersten Erkenntnissen nach könnte das Feuer in der Klimaanlage im Erdgeschoss des Viersternehotels ausgebrochen sein. (nk)

Bildnachweis:
Hzscr.cz / Autor: HZS hl. m. Prahy - Milan Pacík
Themen: Hotelbrand, Brände
hashtags:

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 22.01.2018
Polizei identifziert Tote als 20-jährige Deutsche
Themen: Hotelbrand, Brände
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 20.01.2018
Großeinsatz der Prager Feuerwehr - in der Altstadt brannte das Hotel Eurostars David
Themen: Brände, Hotelbrand
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 4.10.2014
320 Personen mussten aus dem Hotelkomplex evakuiert werden
Themen: Hotelbrand, Brand im Hotel Pyramida, Lokales, Prag

Seitenblick

www.klasterni-pivovar.czwww.klasterni-pivovar.cz | Führungen und Touren, Gastronomie
Gruppenführung mit Bierverkostung in der Klosterbrauerei: Mitarbeiter der Familienbrauerei zeigen und erläutern dabei auf Deutsch, wie ihr Weißbier gebraut wird. Auch das Ergebnis böhmischer Braukunst wird dabei vor Ort verkostet.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.

Auch interessant