Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 9.1.2006
Mindeststeuer und hohe Sozialabgaben Hauptgründe

Prag - In Tschechien geht die Zahl der Gewerbetreibenden weiter zurück. Im November 2005 wurden rund 81.000 kleine und mittlere Unternehmer weniger gezählt als Ende 2003.

Das gab das staatliche Amt für soziale Sicherung in Prag bekannt.

Damit setze sich im vergangenen Jahr der Negativtrend von 2003 fort. Insgesamt sank die Zahl der Gewerbetreibenden damit von 998.500 auf 917.200.

Der Vorsitzende des Verbandes der Gewerbetreibenden nannte vor allem die Einführung einer Mindeststeuer und die Anhebung der Sozialabgaben als Gründe für die negative Entwicklung. Die Mindeststeuer hatte die Regierungskoalition im Jahr 2004 im Rahmen der Finanzreform eingeführt. (nk/gp)

Themen: Gewerbetreibende
hashtags:

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 20.02.2015
Finanzminister Andrej Babiš legt Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Mehrwertsteuerbetrug und Schattenwirtschaft vor
Themen: Andrej Babiš, Gewerbetreibende, Quittungslotterie, Registrierkassen, Jan Skopeček
Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Wirtschaft | 22.09.2013
Ursache sind in vielen Fällen nicht eintreibbare Forderungen
Themen: Gewerbetreibende, Firmenpleiten, Zahlungsmoral
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 22.10.2010
Anteil der Gewerbetreibenden wächst immer mehr
Themen: Expatriates, Gewerbetreibende

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant