Videos

Videos

Rubrik: Reise | Veröffentlicht am: 06.01.2016

Český Jiřetín/Prag - Im Drohnenflug über die die Talsperre Fláje: Der Stausee befindet sich im tschechischen Teil des Erzgebirges bei Český Jiřetín (Georgendorf) und staut die Flöha (Flájský potok) in ihrem Oberlauf.

Die einzige Pfeilerstaumauer Tschechiens wurde 1963 fertiggestellt. Der Staudamm wird als Trinkwasserreservoir für den Bezirk Most genutzt. Zwei größere und eine kleine Wasserkraftanlage nutzen das Talsperrenwasser zur Stromerzeugung. Das abfließende Wasser wird in der unterhalb gelegenen Talsperre Rauschenbach noch einmal aufgestaut.

Wegen der Nutzung als Trinkwasserreservoir ist eine Nutzung zu Erholungszwecken ausgeschlossen. Das Betreten der Uferbereiche des Stausees ist verboten. (nk)

Autor: Tschechien Online - Ressort Reise
Themen: Montanregion Krušné hory, Erzgebirge, Stauseen

Prag - Das Canadian Medical (frühere Bezeichnung: Canadian Medical Care) ist eine Privatklinik in Prag, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste gewährt.

Ende des Jahres... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.hotelbabylon.czwww.hotelbabylon.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hotel ist Teil des großen Vergnügungskomplexes Centrum Babylon Liberec und ein idealer Ausgangspunkt nicht nur für den Besuch der Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Liberec, sondern auch der Wintersportzentren im nahe gelegenen Isergebirge, im Lausitzer Gebirge sowie im Riesengebirge.
www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.