Videos

Videos

Rubrik: Sport | Veröffentlicht am: 20.06.2014

Strakonice/Prag - Die Herren von Slavia Prag gewannen am vergangenen Wochenende erstmals in der Vereinsgeschichte die tschechische Meisterschaft im Wasserball.

Am Sonntag, den 15. Juni standen auswärts im südböhmischen Strakonice zwei Wettkämpfe mit dem neunfachen Meister Fezko Strakonice an. Nachdem sie zuvor im Prager Schwimmstadion Eden beide Wettkämpfe gewonnen hatten, reichte den Schwimmern von Slavia Prag zum Titelgewinn aber ein einziger Punkt.

Nach einem dramatischen Spielverlauf gelang es den Wasserballern aus der tschechischen Hauptstadt im letzten Viertel des ersten Spiels, den Gleichstand von 12:12 zu halten - damit holte Slavia Prag schon im ersten Spiel den entscheidenden Punkt für Meisterschaft. Zuletzt war Slavia im Jahr 1962 Wasserball-Meister, damals allerdings noch in der Tschechoslowakischen Liga. Bericht des Regionalfernsehens Strakonická televize. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Wasserball, Slavia Prag, Strakonice

Prag - Die Inszenierung kombiniert Theater und zeitgenössischen Tanz und bringt den Zuschauern das Leben und Schicksal des bedeutenden Pioniers der Fotografie Eadweard Muybridge näher.

Sein... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.mlp.czwww.mlp.cz | Kultur
Die Stadtbibliothek in Prag ist eine öffentliche Universalbibliothek die auch über einen umfangreichen Fundus an deutschsprachiger Literatur verfügt.
www.medical-partners.orgwww.medical-partners.org | Gesundheit, Plastische, ästhetische Chirurgie
Medical Partners ist eine Informations- und Vermittlungsplattform über Schönheitstourismus und vermittelt und berät Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Vorhaben einen plastisch chirurgischen Eingriff in Tschechien durchzuführen. Hohe Qualität wird gewährleistet durch selektive Arztwahl und strenge Qualitätskriterien in Ausbildung und Ausstattung der Kliniken.