Videos

Videos

Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 09.11.2016

Prag - Am 9. November 2016 um 13.30 Uhr trat der tschechische Staatspräsident Miloš Zeman auf der Prager Burg vor die Presse, um eine Erklärung zum Wahlergebnis der Präsidentschaftswahlen in den USA abzugeben.

Das tschechische Staatsoberhaupt drückte seine "große Freude" über den Sieg Donald Trumps aus und gab bekannt, dass er den künftigen US-Präsidenten nach Tschechien eingeladen habe.

Zeman betonte, dass er als einer der wenigen europäischen Politiker Trump schon lange vor der Wahl öffentlich unterstützt habe. Zugleich nutzte Zeman den Anlass zu einem Rundumschlag gegen Medien, Meinungsforschungsinstitute und den US-Botschafter in Prag, Andrew Schapiro.

Der Auftritt des Politikers wurde vom öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehen (ČT) live übertragen. (nk)

 

Autor: Niels Köhler
Themen: Donald Trump, Miloš Zeman, Diplomatie, Andrew Schapiro

Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße (schräg gegenüber vom Kaufhaus Tesco).

Es... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.valenaimmobilien.atwww.valenaimmobilien.at | Immobilien
Valena Immobilien deckt das gesamte Spektrum der Verwaltung, Vermittlung und Verwertung ab.
Sprachenservice, Wirtschaft
Medialink ist Herausgeber der deutschsprachigen Nachrichten- und Informationsportale Tschechien Online und prag aktuell. Medialink bietet komplette Mediendienstleistungen, um effektiv für Produkte und Dienstleistungen zu werben oder mittels Anzeigenschaltung in tschechischen Drittmedien die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.