Videos

Videos

Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 20.11.2014

Prag - Im Kapitol in Washington wurde am 19. November eine Büste des tschechischen Dramatikers, Bürgerrechtlers, Gefängnisinsassen und späteren Staatspräsidenten Václav Havel enthüllt.

Anlass für die außergewöhnliche Ehrung waren der 25. Jahrestag der Samtenen Revolution in der Tschechoslowakei und der Fall des Eisernen Vorhangs in Europa im Jahr 1989.

Anwesend bei der Zeremonie waren unter anderem Václav Havels Witwe Dagmar Havlová, der tschechische Premier Bohuslav Sobotka (ČSSD) sowie der Vorsitzende des Prager Abgeordnetenhauses Jan Hamáček (ČSSD).

Zu den prominentesten Gästen auf amerikanischer Seite gehörten die ehemalige Außenministerin Madeleine Albright, der Gitarrist und Sänger der Band ZZ Top Billy Gibbons sowie der der Sprecher des Repräsentantenhauses, der republikanische Politiker John A. Boehner.

Sogar der Geehrte selbst kam zu Wort - im Originalton aus dem Off und in leidlichem Englisch.  

Der "Director's Cut" der Zeremonie wurde auf dem offizillen YouTube-Kanal des Sprechers des US-Repräsentantenhauses veröffentlicht. (nk)

 

Autor: Niels Köhler
Themen: Václav Havel, Dagmar Havlová, Bohuslav Sobotka, Jan Hamáček

Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße (schräg gegenüber vom Kaufhaus Tesco).

Es... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.medical-partners.orgwww.medical-partners.org | Gesundheit, Plastische, ästhetische Chirurgie
Medical Partners ist eine Informations- und Vermittlungsplattform über Schönheitstourismus und vermittelt und berät Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Vorhaben einen plastisch chirurgischen Eingriff in Tschechien durchzuführen. Hohe Qualität wird gewährleistet durch selektive Arztwahl und strenge Qualitätskriterien in Ausbildung und Ausstattung der Kliniken.
www.franzkafka-soc.czwww.franzkafka-soc.cz | Bildung, Kultur
Die Franz-Kafka-Gesellschaft ist eine nichtstaatliche Organisation, deren Hauptziel ist es, zur Wiederbelebung der Traditionen beizutragen, aus denen das einzigartige Phänomen der sogenannten Prager deutschen Literatur hervorgegangen war. Sie betreibt das Franz-Kafka-Zentrum in der Prager Altstadt.