Videos

Videos

Rubrik: Kultur | Veröffentlicht am: 18.04.2015

Prag - Was passiert, wenn ein Filmteam zu Beginn des 20. Jahrhunderts unter der Leitung eines zerstreuten Regisseurs entscheidet, das Schicksal der Helden von Jules Verne zu verarbeiten?

Und was passiert, wenn der berühmte Autor selbst und seine autoritäre Frau in die Dreharbeiten eingreifen?

Die Inszenierung der Laterna magika, die von den bekannten Romanen dieses Schriftstellers und Visionärs inspiriert ist, insbesondere an der "Geheimnisvollen Insel", betrachtet ein ernstes Thema mit viel Humor.

Wir begeben uns dabei in eines der ersten amerikanischen Filmstudios und erleben Abenteuer in beiden Welten. Die Zuschauer können sich auf ein Stück voller Wendungen, eine bezauberndes Bühnenbild, Projektionen sowie auf phantastische Requisiten und Kostüme freuen, die der Welt von Vernes Erfindungen Leben einhauchen.

Autor: Gast
Themen: Laterna magika, Theater, Film, Nationaltheater Prag

Prag - Das Stück "Aspects of Alice" des Theaters Ta Fantastika ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carrolls "Alice im Wunderland".

Es handelt sich dabei jedoch... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

Seitenblick

www.divadloponec.czwww.divadloponec.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Theater Ponec ist hauptsächlich auf zeitgenössischen Tanz und Bewegungstheater ausgerichtet. Zum festen Repertoire gehören auch regelmäßig Vorstellungen für Kinder.
www.stifter-centrum.infowww.stifter-centrum.info | Bildung, Kultur
Verständnis füreinander und Verständigung miteinander - diesen Zielen dient das "Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum". Es bietet Seminare, Kurse, Lehrgänge und Bildungswochen zu Themen der tschechisch-deutsch-österreichischen Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an.