Nachrichten

Nachrichten

HandelsblattHandelsblatt | Presseschau | Rubrik: Wirtschaft | 6.4.2017

Dreieinhalb Jahre hat die tschechische Nationalbank den Mindestkurs von 27 Kronen pro Euro gehalten. Damit verhinderte sie, dass tschechische Ausfuhren zu teuer wurden. Nun haben die Währungshüter die Bindung aufgehoben.

Themen: Deviseninterventionen, ČNB, CZK

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant