Nachrichten

Nachrichten

MDR.deMDR.de | Feuilleton | Rubrik: Panorama | 4.3.2019

Prag ist eine Stadt, die sich besser erzählen als beschreiben lässt. Beispiele dafür lassen sich in den Reportagen von Egon Erwin Kisch finden oder in Erzählungen von Lenka Reinerová. In diese Reihe kann sich nun auch der schwedische Journalist und Autor Richard Swartz stellen. Er hat in den 70er-Jahren als Student in Prag gelebt und beschreibt diese Zeit in seinem Buch "Austern in Prag". Es ist – passend zum Gastlandauftritt Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse – eine Liebeserklärung an die tschechische Hauptstadt.

Themen: Prager Frühling, Literatur, Zeitgeschichte, Tschechoslowakei

Seitenblick

www.bohemprague.comwww.bohemprague.com | Unterkünfte, Hotels
Das neue Designhotel in Smíchov, im Zentrum von Prag, ist ganz besonders für junge Reisende geeignet, wird dabei aber auch anspruchsvollen Gästen gerecht, die an einer ruhigen und komfortablen Unterkunft interessiert sind oder sich auf Geschäftsreisen befinden.
www.narodni-divadlo.czwww.narodni-divadlo.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Ballett ist neben dem Schauspiel, der Oper und der Laterna magika eines der vier Künstlerensembles des Nationaltheaters in Prag. Es ist dabei das größte und renommierteste Ballettensemble in Tschechien. Seine Vorführungen finden auf allen vier Bühnen des Nationaltheaters statt: im historischen Gebäude an der Moldau, der Nová scéna, dem Ständetheater und in der Staatsoper.

Auch interessant